Ceylon Dimbula, OP

Dieser Ceylon-Tee mit langem und drahtigem Blatt besticht durch ein abgerundetes und angenehmes Bouquet sowie eine helle Tasse.

Ceylon Dimbula, OP

3,25 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ceylon Pekoe Lovers Leap

Durch seine blumige Frische überzeugt dieser hocharomatische Ceylon Pekoe aus der Frühjahrsproduktion.

Ceylon Pekoe Lovers Leap

3,00 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ceylon Nuwara Eliya, OP

Bei diesem Orange Pekoe der Spitzenqualität überzeugt vor allem die rotgoldene Tasse und der typische Ceylon-Charakter.

Ceylon Nuwara Eliya, OP

3,80 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ceylon Pettiagalla, OP

Dieser Klassiker aus dem Garten Pettiagalla ist fein gearbeitet sowie würzig und aromatisch im Geschmack.

 

Ceylon Pettiagalla, OP

3,35 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ceylon

Rund um den Adam's Peak liegen die sechs Teeanbaugebiete von Sri Lanka (in Teekreisen noch immer Ceylon genannt). Die bedeutendsten Tees stammen aus diesen Hochlandgebieten Uva, Dimbula und Nuwara Eliya. Sie wachsen in Höhenlagen von über 1.200 Meter. Die Tees aus diesen Regionen sind besonders begehrt, da das langsame Wachstum der Teeblätter ein besonders feines und intensives Aroma hervorbringt. 


Dimbula liegt im westlichen Teil der Teeanbaugebiete. Diese Tees haben ein zartes und blumiges Aroma. Die besten Qualitäten erntet man hier von Januar bis März. Uva, dessen Tees ein kräftiges und vollmundiges Aroma besitzen, liegt ebenfalls im Hochland. Die Spitzenqualitäten werden hier von Juli bis September geerntet. Das Hochplateau Nuwara Eliya gilt als die Wiege der feinsten und besten Teequalitäten. Es liegt zwischen Dimbula und Uva. Spitzenqualitäten werden hier das ganze Jahr über geerntet.